Zecken-Alarm

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1255

Zecken-Alarm

Beitragvon Kuekita » 13. Apr 2012 22:36

Unser Eddy macht uns mit seiner Allergie wirklich Sorgen und vielleicht habt ihr noch eine Idee:

Er verträgt einfach kein Zeckenschutzmittel! Die ganzen Spot-Ons haben wir probiert und auch die Halsbänder gehen nicht, er juckt sich schrecklich und ist richtig krank nach dem auftragen: verkriecht sich, hat keinen Appetit, tagelang puterrote Haut...

Kokosflocken und Knoblauch im Futter zeigen finde ich keine Wirkung.

Da er aber so gern in Wald und Feld rumrennt, muss ich endlich etwas finden, was ihn nicht belastet. Hat jemand vielleicht Erfahrung mit diesem Tic-Clip gemacht oder habt ihr eine andere Idee?

Gruss, Kuekita
Kuekita
Jungspund
 
Beiträge: 26
Registriert: 04.2011
Wohnort: Weimar
Geschlecht: weiblich

Re: Zecken-Alarm

Beitragvon Batman » 13. Apr 2012 23:10

Juhu,
ich hab bisher immer Advantix genommen - und nun haben meine Jungs seit 26.3.2012 eine Bernsteinkette um. Bisher hatten sie noch nix :lachtanz - aber das kann auch Zufall oder Glück sein.
Meine Freundin hatte einen Golden Retriever - der hatte immer den Tic-Clip um. Bei ihm hat es geholfen.
Der Glaube versetzt Berge......bis ich eine Zecke finde, behaupte ich, Bernstein hilft.
Liebe Grüße
Andrea
Liebe Grüße
Andrea
und
Batman ( Papillon - geb. 21.10.2008 )
Jerry ( Dackel-Yorki-Mix geb. 05.03.2007 )
Batman
Routinier
 
Beiträge: 241
Registriert: 07.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Zecken-Alarm

Beitragvon Burgi » 14. Apr 2012 20:26

Hallo,
Chilla trägt schon seit rd 3 Jahren eine Bernsteinkette.
Ja, es hat schon eine sehr gute Wirkung - wenn Chilla die Bernsteinkette trägt, ist sie sehr ausgeglichen und kaum etwas bringt sie aus der Ruhe. :-)
Nur leider gegen Zecken hilft sie nicht wirklich, habe im Vorjahr sogar genau unter der Kette einen Zeck entfernen müssen. :shock:
Und ich wasche die Kette regelmäßig mtl. mit warmen Wasser und lege sie dann in die Sonne zum trocknen bzw aufladen der Kräfte.

Soviel mein Erfahrungsbericht zur Bernsteinkette.
Liebe Grüße aus der Steiermark, Burgi mit Chilla
Das mir der Hund das liebste sei, sagst du Mensch sei Sünde.
Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!
- Franz von Assisi

Chilla von Xenellos gladness, geb. 26.7.2005,
aus der Papillonzucht von Theres Knaus, Schweiz
Benutzeravatar
Burgi
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 2387
Registriert: 04.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Zecken-Alarm

Beitragvon Batman » 14. Apr 2012 23:41

Hallo Burgi,
ich kenne das von polierten oder auch geschliffenen Heilsteinen, die gereinigt und in der Sonne wieder "aufgeladen" werden sollen.
Die Kette von meinen Jungs ist aus rohem,unbehandelten Bernstein. Sprechen wir von den gleichen Ketten ????
Magst Du mal ein Foto machen ??

Klugscheisser-Modus-on
......Bernstein enthält natürliche ätherische Öle und entfaltet bei längerem Tragen einen harzig-würzigen Geruch über das Fell des Hundes. Für Zecken, die sich am Geruch orientieren, ist dies abstoßend. Dazu kommt die statische Aufladung des Bernsteins, die durch die Reibung am Fell des Hundes entsteht und die Zecke dazu veranlasst sich gleich wieder fallen zu lassen......
Klugscheisser-Modus-off

Liebe Grüße
Andrea
Liebe Grüße
Andrea
und
Batman ( Papillon - geb. 21.10.2008 )
Jerry ( Dackel-Yorki-Mix geb. 05.03.2007 )
Batman
Routinier
 
Beiträge: 241
Registriert: 07.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Zecken-Alarm

Beitragvon Burgi » 15. Apr 2012 18:57

Batman hat geschrieben:Klugscheisser-Modus-on
......Bernstein enthält natürliche ätherische Öle und entfaltet bei längerem Tragen einen harzig-würzigen Geruch über das Fell des Hundes. Für Zecken, die sich am Geruch orientieren, ist dies abstoßend. Dazu kommt die statische Aufladung des Bernsteins, die durch die Reibung am Fell des Hundes entsteht und die Zecke dazu veranlasst sich gleich wieder fallen zu lassen......
Klugscheisser-Modus-off

Hallo Andrea,
kenn ich, war der Grund warum ich die Bernsteinkette für Chilla gekauft habe, sogar extra bestellt und aus dem Norden Deutschlands kommen lassen. ;)
Sie ist ungeschliffen- hier mal ein Foto.
Bernsteinkette.JPG


Jedenfalls sieht Chilla urchic damit aus - und wurde auch schon oft wegen der Kette bewundert. Na, dann erklär' ich immer die Superwirkung gegen Zecken.... :lol: :lol:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße aus der Steiermark, Burgi mit Chilla
Das mir der Hund das liebste sei, sagst du Mensch sei Sünde.
Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!
- Franz von Assisi

Chilla von Xenellos gladness, geb. 26.7.2005,
aus der Papillonzucht von Theres Knaus, Schweiz
Benutzeravatar
Burgi
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 2387
Registriert: 04.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Zecken-Alarm

Beitragvon Batman » 15. Apr 2012 22:33

Ich möchte mit meinem Hin und Her nicht den Beitrag von Kuekita kaputt machen. Ich mach einem weiteren Beitrag auf.
Liebe Grüße
Andrea
und
Batman ( Papillon - geb. 21.10.2008 )
Jerry ( Dackel-Yorki-Mix geb. 05.03.2007 )
Batman
Routinier
 
Beiträge: 241
Registriert: 07.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Zecken-Alarm

Beitragvon BernerFrau » 18. Apr 2012 09:07

Hallo Kuekita,

ich habe ein ALOE VERA OUICK HELP SPRAY von der Firma LR Health & Beauty Systems.

Dieses AL QUICK HELP SPRAY besteht aus 80% Aloe Vera Gel, NIEM und ausgewählten Pflanzenextrakten.

Es wäre sicher ein Versuch, eurem EDDY dieses Spray zugute kommen zu lassen.
Das ALOE VERA GEL ist sehr pflegend und beruhigend für die gesamte Haut und gut für das Fell.
NIEM ist ein tropischer Baum, dessen Extrake seit Generationen geschätzt werden. In den Ländern Asiens, Afrikas und Lateinamerikas wird NIEM schon lange gegen Parasiten - wie Zecken, Läuse und Flöhe - bei Haustieren angewandt.

Einziger Nachteil des Spray`s: Es muss TÄGLICH erneut aufgesprüht werden!
Viele Grüße
Heike
mit NIRVANA auf dem Schoß
und der BernerBande zu Füßen
Bild

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!
BernerFrau
Routinier
 
Beiträge: 288
Registriert: 02.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Zecken-Alarm

Beitragvon Batman » 28. Apr 2012 02:10

So - nun hatte Batman eine Zecke. :grummel:
Unsere Tierärztin streichelt ihren Hund mit Kokosöl vor dem Gassigang. Ich mag das nicht riechen - und für einen Langhaarhund ist es wohl auch denkbar ungeeignet.
Liebe Grüße
Andrea
und
Batman ( Papillon - geb. 21.10.2008 )
Jerry ( Dackel-Yorki-Mix geb. 05.03.2007 )
Batman
Routinier
 
Beiträge: 241
Registriert: 07.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Zecken-Alarm

Beitragvon Claudia » 28. Apr 2012 18:15

Wir haben im Moment schon täglich welche.
Meine Zeckentötungsmaschine ist auf dem Balkon schon installiert:

1 flacher Stein
1 spitzer Stein
1 Rolle Zewa

Und ........... KNACK .....
Liebe Grüße von Claudia mit Bea, Biene & Pico

Bonnie - Fox-Dalmi-Mix (*06.12.1997 †15.11.2012)
Wasilik - Papillon (*27.09.2000 †26.03.2015)
Beatrice - Papillon (*05.06.2008)
Bienchen - Papillon (*02.11.2011)
Pico(lino) - Papillon (*17.01.2014)
Claudia
Forengott
 
Beiträge: 951
Registriert: 11.2011
Wohnort: Kiel
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Parasiten"

 
cron