Natürliche Mittel gegen Flöhe und Zecken

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2731

Re: Natürliche Mittel gegen Flöhe und Zecken

Beitragvon Silvia61 » 7. Apr 2013 13:37

Dany, du kann doch in der Galerie Bilder einstellen.
Da ist auch ein Bereich für andere Tiere, also nicht nur für Papis. ;)
Liebe Grüße
Silvi
Benutzeravatar
Silvia61
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 1064
Registriert: 05.2012
Wohnort: Seesen
Geschlecht: weiblich

Re: Natürliche Mittel gegen Flöhe und Zecken

Beitragvon ondine » 7. Apr 2013 13:53

@ Silvi
Ja, weiss ich ; finde aber : auch da hat er nicht seinen Platz ; und ich bin noch nicht bereit
ihn,den Toten zu uebergeben ...., also Regenbogenbruecke ......

@ Gabi
habe noch mal im Husse Katalog nachgesehen ( von dort beziehe ich die Tasman Halsbaender) und ich sehe,das es bei ihnen noch andere natuerliche Mittel gibt .
Spray, Concentrat und Tropfen . Guck doch mal 'rein http://de.husse.com
Ich werde mal das Spray ausprobieren,ist dasselbe fuer Hunde und Katzen .
LG
Dany and The Good Boys

Unter 100 Menschen liebe ich nur einen.Unter 100 Hunden liebe ich 99.
Marie v.Ebner-Eschenbach
Benutzeravatar
ondine
Haudegen
 
Beiträge: 628
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Natürliche Mittel gegen Flöhe und Zecken

Beitragvon lady56 » 7. Apr 2013 18:11

Ondine Danke für die Adresse . Wenn Du irgendwann soweit bist sieh Dir mal Quitschie Online Tierfriedhof an, die Hinterbliebenen Tiereltern sind sehr mitfühlend, mir hat das damals etwas Trost gebracht. Obwohl mein Purzel bei uns im Garten liegt
Liebe Grüße Gabi
Liebe Grüße Gabi und


Nicolaus 24,12,2014
Bonny 12,07,2012
Purzel Spitzmischling 20,11,1997- 04,05,2012
Dr.HermannWarsteiner Pferd 15.05.1982- 27.01.2014
lady56
Haudegen
 
Beiträge: 649
Registriert: 12.2012
Wohnort: 18233 Garvensdorf
Geschlecht: weiblich

Re: Natürliche Mittel gegen Flöhe und Zecken

Beitragvon ondine » 9. Apr 2013 14:10

Mach ich bestimmt ; danke dir :winke:
LG
Dany and The Good Boys

Unter 100 Menschen liebe ich nur einen.Unter 100 Hunden liebe ich 99.
Marie v.Ebner-Eschenbach
Benutzeravatar
ondine
Haudegen
 
Beiträge: 628
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Natürliche Mittel gegen Flöhe und Zecken

Beitragvon Baba Jaga » 5. Jun 2014 08:51

Hallo liebe Forenmitglieder,

Wenn wir wandern oder in Gebieten Gassi gehen wo es viele Zecken gibt benutze ich Kokosfett (aus dem Reformhaus)als Zeckenabwehr. Es soll angeblich auch gegen Flöhe helfen,da habe ich allerdings keine Erfahrungen mit da wir von Flöhen zum Glück bis jetzt verschont blieben. Ich nehm einfach eine ganz kleine Menge in die Hände, erwärme es und streiche den Hunden über das Fell,bevorzugt Beine,Bauch,Hals und Kopf - eben da wo Zecken gerne sitzen. Aber wirklich nur wenig sonst pappt das ganze Fell zusammen.
Bei meinen kurzhaarigen Windhunden war das bis jetzt immer super - hat gut geholfen und Fell war glänzend und duftig (nach Bounty) - bei meinem Papillon mit seinem langem,feinem Fell trägt es nicht wirklich zur Schönheit bei. Aber es hält uns die Biester einigermaßen vom Leib(dieses Jahr hatte er ab und zu trotzdem eine Zecke, aber es hält sich in Grenzen) Dann bekommen meine Hunde auch Kokosflocken mit ins Essen.
Zusätzlich habe ich von der Firma Anibio noch ein Öl, das gegen Zecken,Flöhe und Milben wirken soll. Dieses trage ich einmal die Woche auf.
ob das alles helfen würde wenn man in einem Gebiet lebt wo es extrem viele Zecken/Flöhe gibt, das wage ich zu bezweifeln, dieses Jahr merke ich die Zecken auch aber solange es nur vereinzelt mal eine Zecke ist, kommen wir damit ganz gut hin.
Von Freunden wurde mir bogacare empfohlen, ist auch nicht chemisch und gibts als spot on Lösung. Ich hatte das vor Jahren mal und damals hat es bei mir nicht viel gebracht. Genauso wie der Tic clip auf den viele Hundehalter schwören - bei meinen Hunden hat es nichts geholfen. Man muß wohl wirklich selbst ausprobieren ob und was bei dem eigenem Hund hilft ;)
Liebe Grüße,
Sabine
LG Sabine
Baba Jaga
Erobererin
 
Beiträge: 79
Registriert: 06.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Natürliche Mittel gegen Flöhe und Zecken

Beitragvon ondine » 5. Jun 2014 10:45

Ja, das sehe ich auch so : Ein Passe Partout Mittel wirds wohl nicht geben .
Wir koennen ebenfalls mit ein paar Zecken leben,mit den Floehen ist es schon eine andere Sache .....
Letztes Jahr sind 2 Stronghold Spots faellig gewesen. Schlimm ist's gewesen, obwohl regelmaessig
gekaemmt wird.
Kannst Du uns mal den Namen von Deinem Oel verraten ? Denke mal das wird mehrere interessieren.
LG
Dany and The Good Boys

Unter 100 Menschen liebe ich nur einen.Unter 100 Hunden liebe ich 99.
Marie v.Ebner-Eschenbach
Benutzeravatar
ondine
Haudegen
 
Beiträge: 628
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Natürliche Mittel gegen Flöhe und Zecken

Beitragvon Baba Jaga » 6. Jun 2014 08:08

Das Öl ist von der Firma Anibio und heißt "Melaflon spot on" Der Wirkstoff ist, wie bei vielen nicht-chemischen Produkten Margosa - Extrakt. Warum das bei meinen Hunden bislang besser hilft als andere Produkte deren Hauptwirkstoff auch auf Margosa Basis ist, weiß ich auch nicht.
Falls euch noch ein nicht chemisches Produkt einfällt mit dem ihr gute Erfahrungen gemacht habt, würde ich mich sehr freuen davon zu hören - etwas Auswahl zu haben falls ein Mittel versagt ist nie verkehrt :mrgreen:
Liebe Grüße,
Sabine
LG Sabine
Baba Jaga
Erobererin
 
Beiträge: 79
Registriert: 06.2014
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Zurück zu "Parasiten"

 
cron